Der Vielfalt Zuliebe - Erhaltungszucht

 

Da Walachenschafe sehr selten sind, ich mich mit Herz und Leidenschaft der Erhaltungszucht dieser vom Aussterben

bedrohten Rasse verschrieben.

DIe Zucht wird im offiziellen Herdbuch des Schafzuchtverbandes NRW betrieben.

So werden alle Lämmer, die hier geboren werden, registriert und in Statistiken erfasst.

 

Besonderer Wert wird auf die ursprünglichen Merkmale dieser Tiere und auf Eignung für Tiergestütztes Arbeiten gelegt.

Derzeit haben wir ausschließlich behornte Muttertiere und freuen uns sehr, dass dieses Frühjahr auch einige hornlose Walachen geboren sind. Sie tragen walachentypisch lange, haarige und gewellte Wolle. Je nach Tier, ist die Farbgebung im Gesicht und in der Wolle unterschiedlich stark ausgeprägt. Sowohl rein weiße, als auch gescheckte und voll Schwarze Tiere können vorkommen.

 

Alte Schafrassen sterben immer mehr aus, da ihre Leistungen kaum noch mit denen moderner Hochleistungstiere mithalten können. So geht leider eine Vielfalt an Arten verloren. Dem möchte ich im Rahmen meiner Möglichkeiten entgegen wirken.

Mehr zu den Mähdels...

Mehr zu den Böcken...